Historische Begebenheiten

495 v.E. – Das Reich der Tiberer entsteht.

0 – Der Edea Glaube übernimmt die Vorherrschaft auf Terra Edea, die Zeitrechnung des Aurelianus beginnt.

480 – Kaiser Antonius von Tibera dankt ab und das Weltreich der Tiberer zerfällt endgültig.

523 – Das Reich der Völsinger steht in voller Blüte und die Ereignisse der mythischen Völsinger Saga nehmen ihren Lauf.

566 – Graf Goldfaust von Falkenland, gründet den Ritterorden der Bewahrer.

569 – Der Ritterorden der Bewahrer rettet den neu gekrönten König Peter vor einem heimtückischen Attentat.

570 – Die Bewahrer werden die offizielle Leibgarde des Königs von Falkenland.

649 – Der Mönch Bruder Mattheus schreibt die Völsinger Saga in einem Kloster in den Landen des Falken nieder.

757 – Die große Seeschlacht zwischen Terrano und Mondiénne nimmt ihren Lauf.

992 – Der Krieg zwischen Anatolja und Falkenland beginnt.

995 – Die Anatoljaner können die Falken zurückschlagen und den Krieg damit für sich entscheiden.

996 – Victor Serban, Anführer der anatoljanischen Armee, verliert seine Frau und ihr neugeborenes Kind bei der Geburt. Daraufhin verfällt er in einen Blutrausch und wird von Edea verflucht. Der erste Vampirfürst ist geboren.

1023 – Die ersten erfolgreichen Experimente mit dem schwarzen Pulver auf den Dracheninseln.

1132 – Faridah steht in Flammen und große Teile der Stadt werden zerstört.

1142 – Einführung des Kirchengroschens durch Patron Amicello, daraufhin kam es in vielen Teilen Edeas zu Unruhen und Protesten.

1166 – Die Reisen des großen Entdeckers Giacomo Paravelli beginnen in Porto di Fortuna.

1154 – Die Marabeshiten unter Sultan Hassan fallen in dem Reich von Syparna ein und zerstören es endgültig, um es Marabesh einzuverleiben.

1214 – Die schwarze Pest überzieht ganz Terra Edea mit ihrem Schrecken und kann erst 10 Jahre später ganz besiegt werden.

1225 – Spaltung der Edea Kirche durch das Buch des Bruder Antonius.

1348 – Die Herrscher aller Länder versammeln sich in Amaurié, um über die neue Währung zu verhandeln.

1480 – In Terrano beginnt eine Blütezeit der Künste und der Wissenschaft, während der viele bedeutende Persönlichkeiten aufstreben.

1502 – Torego greift Terrano an, aber den Diplomaten gelingt es, einen Krieg zu verhindern.

1540 – Die ersten Goldblätter werden gedruckt.

1547 – Königin Arlette von Mondiénne wird entführt und von einer Gruppe waghalsiger Männer befreit, was zur Gründung der Musketiere führt.

1568 – König Konrad V. von Falkenland stirbt und hinterlässt seinem Sohn Heinrich IV. den Thron des Landes.

1578 – König Alfonso III. von Torego dankt ab und überlässt seinem Sohn Rodrigo I. Den Thron von Torego.

1585 – König James IV. folgt seiner Mutter, Königin Anne II. auf den Thron von Alviona.

1586 – James’ Freibeuter werden gegründet und überziehen die Weltmeere mit ihrem Schrecken.

1587 – Heloise von Mondiénne besteigt den Thron des Landes, nachdem ihr Vater, König Henri VI. auf mysteriöse Weise ums Leben gekommen ist.

1588 – Die Spannungen zwischen Torego und Alviona nehmen zu, König Rodrigo beginnt mit dem Bau seiner Armada.

1590 – Heloise von Mondiénne beginnt mit dem Bau der großen Kathedrale von Amaurié.

1592 – Andrea Luca Santorini besiegt Fürst Pascale in einem Duell auf Leben und Tod und wird der neue Fürst von Ariezza.

1593 – Das jetzige, gerade beginnende Jahr.